Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/mossemus

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Nun ist es soweit:

Ich gehe am Wochenende das erste Mal Möbel kaufen. Ganz oben auf der Liste stehen Schlafzimmermöbel . Das finde ich sehr schön und wichtig, dass die Schlafzimmermöbel gut sind und gut aussehen. Das macht mir sehr viel Spass. Denn es ist wichig, dass man sich dort wohlfühlt, wo man schläft. Das ist wichtig für die Regeneration. Und ich brauche das, weil mein Job schon stressig ist und ich immer mehr Verantwortung übertragen bekomme. Daher will ich schöne Schlafzimmermöbel kaufen. Diese Schlafzimmermöbel sind sehr gut in der Qualität und ich freue mich sehr auf Samstag, wenn ich mir die Schlafzimmermöbel anschaue. Da ist es auch egal, ob das Designer-Möbel sind oder ob das ganz einfache Stücke sind. Wichtig ist, dass die Schlafzimmermöbel toll sind und dass man sich wohlfühlt. Denn wie gesagt, die Schlafzimmermöbel sind sehr wichtig für mich und machen mir Spass. Und falls ich am Wochenende nicht die richtigen Schlafzimmermöbel bekomme bzw. finde, werde ich einfach am nächsten Wochenende nocheinaml unterwegs sein und dann dort die Schlafzimmermöbel kaufen. Das macht mir Spass und freut mich. Ich nehme auch meine Freundin zum Kaufen von Schlafzimmermöbel mit. Sie hat auch einen sehr guten Geschmack und hat ein sehr gutes Augen in Sachen Design und Farben. Daher wird der Schlafzimmermöbel Kauf sicherlich schön werden.
4.9.11 13:16


Werbung


Ich habe die Probezeit bestanden

Klasse. Ich freue mich sehr. Denn das ist noch mehr beruhigender. Und ich habe eine größere Kompetenz erreicht. Das bringt mich voran und ist gut für meine Karriere. Und die hat ja gerade erst begonnen. Ich habe nun von Mitstudenten erfahren, dass so einige nicht durch die Probezeit gekommen sind. Leider. Das stimmt mich dann doch traurig. Das ist sehr schade. Wirklich schade. Nun, aber ich bin halt schon froh, dass es bei mir gut klappt. Denn nur so kann ich zu Wohlstand kommen. Es geht mir nicht um den großen Konsum. Das finde ich eh total übertrieben. Jeder kauft so viel Zeug ein. Das ist doch nicht gut. Diese ganze Überflussgesellschaft. Das ist viel zu viel. Aber ich möchte halt einfach schöne Möbel haben. Das ist mir schon wichtig. Das ist eigentlich das Einzige. Ich brauche kein großes Auto oder sonst was. Aber einfach eine schöne Wohnung damit ich mich dort wohlfühle. Es gibt ja sehr viele Menschen, die keine schöne Wohnung haben. Leider. Aber gut, das ist nicht meine Angelegenheit. Das ist mir egal. Denn ich lege meine Präferenz einfach auf das Wohnen. Ich freue mich sehr darüber, dass ich mir bereits ein paar Möbel kaufen kann. Und da ich nun die Probezeit erfolgreich absolviert habe, werde ich dem Traum, ein schönes Zuhause zu haben, immer näher kommen. Das ist wunderbar und ich freue mich sehr. Da steigen dann auch die Chancen bei den Frauen. Und darüber freue ich mich noch mehr. Ich habe übrigens eine Frau kennengelernt. Das ist sehr schön. Sie ist wirklich eine tolle Frau, die man einfach gern haben muss. Sehr liebenswert. Mal schauen, weie es so weitergeht bei uns.
28.8.11 19:19


Es ist wirklich erstaunlich...

... wie viel Geld man verdient, wenn man einen guten Job hat und sich auch gut anstellt in dem Job. Und das motiviert natürlich auch noch sehr. Daher kann ich jedem nur empfehlen, leidenschaftlich zu arbeiten und einen tollen Job zu finden. Und hier merke ich auch, dass ich mich sehr darauf freue, meine kleine Wohnung einzuräumen. Das Innendesign mache ich selbst. Und die schönen Möbel kaufe ich auch. Ich werde schöne und preisgünstige Möbel mir anschaffen. Und da freue ich mich dann so richtig. Da merke ich, dass es sich wirklich lohnt, sich im Job anzustrengen. Auch die ganzen anderen Mitstudenten aus dem Studium sind glücklich mit ihren Jobs. Viele haben noch ein Praktikum gemacht. Auch ich habe ein Praktikum gemacht. Im Ausland. Um einfach noch internationale Kontakte und gute Kompetenzen mir anzueignen. Das ist sehr gut und nützlich. Das Praktikum war sehr schön und ich habe sehr viel gute Erfahrungen gemacht. Und letztlich denke ich auch, dass ich dem Praktikum es zu verdanken habe, dass ich einen so guten Job bekommen habe. Obwohl ich ja am Anfang wirklich nicht erfolgreich war bei der Jobsuche. Aber nun habe ich auch ein größeres Selbstvertrauen. Denn ich kann jetzt wirklich zufrieden und beruhigt sein, Da denke ich auch, dass ich größere Chancen bei den Frauen haben werde und das ist super schön. Den das ist doch das Tolle: Ich kann mir sicher eine Familie aufbauen. Und das muss ja nicht gleich jetzt sein. Aber in ein paar Jahren wird das sicherlich passieren. Und da freue ich mich wie gesagt jetzt schon drauf. Und da wird meine Zukunft rosig werden.
23.8.11 19:14


Nun habe ich zum Glück meinen ersten Job gefunden...

... Ich bin sehr froh und dankbar darüber. Das ist eine feine Sache. Ich freue mich einfach sehr darüber. Der Job ist gut bezahlt und macht sehr viel Spass. Die Kollegen sind sehr freundlich und sehr nett. Die Arbeit ist sehr vielfältig und sehr interessant. Ich betreue sehr viele Kunden auf deutschlandweiter Ebene. In Zukunft werde ich auch zu viele Kunden reisen. Das ist eine sehr schöne Sache. Somit sehe ich was von Deutschland und kann auch noch Freunde besuchen. Ich kenne viele Leute im Süden und im Norden. Da macht doch der Job gleich noch mehr Spass.
17.8.11 10:23





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung